a

CBD Produkte für Ihre Gesundheit

AllgemeinWas ist CBD?

Was ist CBD?

Oft wird gefragt, was CBD eigentlich ist. Die Abkürzung CBD steht für Cannabidiol, welches der Gruppe der Cannabinoiden angehört. Deren Gewinnung erfolgt aus der weiblichen Hanfpflanze. Der lateinische Fachbegriff für diese Hanfsorten ist „Cannabis sativa“ oder „Cannabis indica“. Der Extrationsvorgang erfolgt mittels einer Verdampfung, welche auch als CO2-Methode bekannt ist. Dabei werden überschüssige Substanzen durch Erhitzen zunächst verdampft und im Anschluss herausgefiltert. Terpene und Cannabinoide sind dabei die für den Menschen interessanten Substanzen und wurden bereits vor etwa sechstausend Jahren in China kultiviert. Bei uns erhalten Sie hochwertige CBD Produkte made in Germany in Zusammenarbeit mit der Nordstadt Apotheke Hannover.

THC, CBD und auch das bisher größtenteils unerforschte CBG sind die für den Menschen relevanten Cannabinoide, wobei THC jedoch die wohl größte Bekanntheit genießt.  THC gehört zu den berauschenden, psychoaktiven Wirkstoffen der Hanfpflanze und kann entweder durch die Lunge oder den Verdauungstrakt vom menschlichen Körper aufgenommen werden.

CBD hat keine berauschende Wirkung, sondern wirkt vielmehr dem Stoff THC entgegen. Jedoch wird das menschliche Nervensystem nach aktuellem Stand der Forschung nicht nur durch sämtliche Cannabinoide beeinflusst, diese werden sogar ein Teil davon. Die verschiedenen Wirkungen werden hierbei unterteilt in psychoaktiv/berauschend und nicht-psychoaktiv/nicht-berauschend. Das nicht-psychoaktive CBD kann dem Körper als CBD-Öl sowohl innerlich als auch äußerlich, zum Beispiel in Form einer Salbe zugeführt oder als Flüssigkeit verdampft werden.

Anders als THC verfügt CBD über eine sowohl blockende als auch hemmende Wirkung, bei der jedoch keine psychisch spürbaren Veränderungen oder Nebenwirkungen verzeichnet werden. Es verursacht somit keine Halluzinationen oder vergleichbaren Rauschzustände. Das bereits erwähnte CBG gehört ebenfalls zu den nicht-psychoaktiven Cannabinoiden, allerdings ist seine Wirkung sowohl auf den menschlichen Körper als auch die Psyche bisher noch nicht hinreichend erforscht, da sich die Wissenschaft vielmehr auf das Erfolg versprechende CBD konzentriert. Dies hat angeblich auch bei Tieren eine entkrampfende Wirkung und wird zum Beispiel bei Katzen zur Verminderung des Augendrucks eingesetzt. Cannabidiol stellt jedoch nicht nur ein Hausmittel dar, sondern gilt zudem in Fachkreisen als Geheimtipp. Die CBD Produkte Hannover finden Anwendung bei einer Vielzahl verschiedener Krankheiten und diversen Therapien. Der Anwendungsbereich der CBD Öle wird dank neuer medizinischer Auswertungen, internationaler Studien sowie das Expertisen-Wissen vieler Ärzte regelmäßig erweitert. Insbesondere wissenschaftliche und klinische Studien aus den USA haben ein Heilungs- oder zumindest Schmerzlinderungspotenzial bei Leiden wie Arthritis, Diabetes, Alkoholproblemen, Depression, Schizophrenie, Epilepsie, chronischen Schmerzen, Migräne, Multipler Sklerose oder Krebs nachgewiesen. 

Ein nennenswerter Nachteil ist jedoch, dass CBD als Bestandteil der Cannabispflanze mit starkem Gegenwind konfrontiert wird. Aufgrund weit verbreiteter Vorurteile gegenüber Cannabis wird auch CBD oftmals als Droge bezeichnet. Eine klare Abgrenzung ist hier jedoch sehr wichtig. CBD ist als Nahrungsmittelergänzungsmittel nicht verschreibungspflichtig. Es ist freiverkäuflich und natürliche CBD-Extrakte enthalten dabei wenig bis hin zu gar kein THC.